KAJA I Blogt

Entdecke meine Welt!

Der ernst des Lebens?

Aber Hallo!
Meine Leinenhalter reden in letzter Zeit was über Körung und ich muss merkwürdige Sachen über mich ergehen lassen.
Neulich musste ich zum Tierarzt, das mag ich ja ganz und gar nicht! Erst alleine mit Frauchen, sie redeten und redeten und die Tierärztin hat mich dann auch etwas begutachtet. Fand ich gar nicht lustig! Und das habe ich ihr auch zu verstehen gegeben!
Ein paar Tage später stand ich schon wieder mit meinen Leinenhaltern beim Tierarzt auf dem Tisch, aber was da mit mir passierte! Überall wurde ich überall untersucht und angefasst, vermessen und gewogen. Aber das schlimmste, die Tierärztin hat aus meinem Bein Blut mit so einer komischen Nadel bei mir heraus geholt! Das war vielleicht komisch! Tat aber nur ein klein wenig weh. Man war ich froh, als das alles vorüber war!

Ein paar Tage später musste ich, eher unfreiwillig, wieder zur Tierärztin. Beim toben im Gras habe ich mich am Auge verletzt und es tränte wie wild, konnte fast nix mehr sehen auf dem Auge. Da sind wir dann doch lieber mal zum TA gefahren. Alles gut, nur eine leichte Verletzung der Hornhaut. Etwas Augentropfen musste ich dann ein paar Tage nehmen, aber es war alles schnell verheilt!
Ich muss sagen, sie und Ihr Team machen schon einen tollen Job! Ich gebe es ungern zu, aber langsam gewöhne ich mich wohl an den TA, unfreiwillig, aber was muss das muss!

Heute war ich dann noch auf einer neuen Hundeschule. Meine Leinenhalter wollen, das ich noch mehr selbstsicher durch das Leben gehe.
Ja, ab und an weiß ich nicht wie ich in bestimmten Situationen reagieren soll, aber das hat uns die Trainerin heute schon bei gebracht was wir da machen sollen. Klappte ganz gut! Mal sehen wie es dann im Alltag wird?

Körung, ich weiß ja immer noch nicht was die damit meinen, aber das bekomme ich noch heraus!
In Braunschweig auf dem Kromispaziergang jedenfalls hab ich das nicht heraus bekommen was die damit meinen! Habe da lieber mit meinen Artgenossen getobt! Kabou (den finde ich ja total süß 😉 ) habe ich auch wieder getroffen! Wir hatten eine Menge Spaß da!
Bald ist ja wieder in meinem Revier ein Spaziergang, ich hoffe wieder auf viele Artgenossen zu treffen!

Termine für die Wanderungen 2016!

Das neue Jahr hat begonnen, und natürlich wollen wir 2016 wieder Wanderungen unternehmen. Diesmal haben wir schon alles Termine für 2016 geplant!
Wir hoffen, wie letztes Jahr, auf eine rege Beteiligung!
Also, alle Termine fett in den Kalender eintragen! 😉

Termine Wanderung Sachsen 2016 - Kathi (Kaja) vom Strithorst

 

 

Das war die 3. Wanderung!

Nun ist sie vorbei, die 3. Kromiwanderung in Sachsen, und sie war mal wieder ein voller Erfolg!
12 Kromfohrländer und über 20 Zweibeiner haben sich bei fast sommerlichen Temperaturen in Kohren Sahlis am Treffpunkt eingefunden. Sogar Kromis aus Berlin und dem Umland besuchten unsere Wanderung!
Wie immer ging es Richtung Burg Gnandstein. Auf etwa halben Weg wurde ein Picknick bei Kaffee, Kuchen und Schnaps 😉 gemacht und ausgiebig zum „Fachsimpeln“ genutzt.

Diesmal holte uns die frühe Dunkelheit schnell ein, und so mussten wir Heimwärts etwas schneller laufen.
Danke an alle für´s kommen! Wir hoffen das auch alle gut wieder zu Hause angekommen sind?
Der nächste Termin für die Wanderung wird demnächst bekannt gegeben!
Also immer mal vorbeischauen, oder die Homepage abonnieren 😉

 

Mir geht´s gut!

Oh weh!
Lange habe ich nichts mehr hier von mir hören lassen, seid meinem letztem Beitrag ist mittlerweile ganz viel passiert:
Ich war im Urlaub, mal wieder auf einer Hundeausstellung, beim Tierarzt und ich habe den Sommer in vollen Zügen genossen!
Im Urlaub waren wir diesmal im Bayrischen Wald, Herrchen konnte leider nicht mit dabei sein, er musste arbeiten, aber das hielt mich nicht davon ab, mir die Gegend anzusehen und in einem tollen See baden zu gehen.
Kurz nach dem Urlaub bin ich dann wieder mit meinen Leinenhaltern 2 Tage auf der Hund & Katz in Leipzig gewesen. Da habe ich wieder ganz viele Kromis, von Jung bis alt getroffen! Hat wieder ganz viel Spaß gemacht!


Weniger freude hat mir mal wieder der Tierarztbesuch bereitet, aber Frauchen meint, das muss sein. Es gab mal wieder Impfungen, da musste ich eben durch. Ansonsten bin ich gesund und fühle mich Kromiwohl! 😉
Ja der Sommer war heuer ein toller, obwohl mir manchmal die Hitze ganz schön zu schaffen gemacht hat. Aber dafür war ich viel schwimmen! das macht mir immer rießen Spaß, vor allem wenn meine Leinenhalter mit im Wasser sind.
Aber jetzt kommt erst einmal der Herbst, der kann ja auch ganz schön sein.

Noch ein Tipp: wer mich mal Live erleben will, der kann sich gerne der 3. Kromiwanderung in Sachsen anschließen!

Auf gehts zur 3. Kromiwanderung in Sachsen 2015!

Nach der Wanderung ist vor der Wanderung.
Wir haben wieder einen Termin für die nächste Wanderung gefunden!

Diesmal findet die Wanderung am Sonntag den 08.11.2015 wie immer in Kohren-Sahlis statt.

Alle Infos zur Wanderung

Wir bitten diesmal um eine Anmeldung, damit wir abschätzen können, wie viele Hunde und Zweibeiner daran teil nehmen!
Bitte uns einfach über das Kontaktformular auf dieser Homepage informieren!
Vielen Dank!

Wir züchten im RZV!

logo-rzv

Veranstaltungen

  • Keine Veranstaltungen zur Zeit

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 12 anderen Abonnenten an